Schaumwein verkauft sich schlechter


Die 1400 deutschen Sektkellereien verkauften 2003 rund 247,3 Millionen Liter Schaumwein und damit 0,6 Prozent weniger als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Ein deutliches Plus gab es nur bei den von der Menge her wenig bedeutenden Obst- und Fruchtschaumweinen mit geringem Alkoholgehalt, und zwar um 14,8 Prozent auf 6,4 Millionen Liter. Damit hat sich ein langfristiger, nur von zwei Ausnahmen unterbrochener Trend fortgesetzt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats