Konsumenten trinken weniger Sekt


Den Deutschen geht die Sektlaune aus: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sank der Konsum 2007 um zwei Prozent auf 310 Millionen Liter. Damit wurde in Deutschland so wenig Schaumwein getrunken, wie seit Beginn der Statistik 1991 nicht mehr. Damals waren noch knapp 423 Millionen Liter Sekt verbraucht worden. Den höchsten Einbruch hatte es im Jahr 2000 mit minus 16,9 Prozent gegeben, 2005 und 2006 legte der Verbrauch dagegen leicht zu.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats