Senoble strebt ins Ausland


Das Molkereiunternehmen Senoble S.A. will sich laut einem Bericht der Zeitung "Les Echos" stärker im Export engagieren. Nachdem sich die britische Investmentgruppe 3i mit 25 Prozent beteiligt hat, nimmt Senoble nun auch die Märkte in den Benelux-Ländern, in Deutschland, Österreich und Mitteleuropa ins Visier. Der lothringische Standort Château-Salins solle für 34 Mio. Euro zu einem strategischen Brückenkopf ausgebaut werden, erklärte der dortige Vertriebsdirektor Bernard Girona gegenüber dem Wirtschaftsblatt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats