Serviceplan Agentur erweitert Geschäftsführung der Holding

von Redaktion LZ
Montag, 12. Februar 2018
Die inhabergeführte Agenturgruppe Serviceplan übergibt die Aufgaben des CEO der Holding in neue Hände. Zudem wurde bei der Tochter Serviceplan Content die Stelle eines Geschäftsführers Digital eingerichtet.
Markus Noder erweitert seit Anfang Januar die Holding-Geschäftsführung der inhabergeführten Agenturgruppe Serviceplan. Seit 2011 im Unternehmen, soll er künftig als CEO Serviceplan International die weitere Internationalisierung der Gruppe vorantreiben.

Noder kam durch die Übernahme der von ihm mitgegründeten Agentur Liquid Campaign in das Unternehmen. 2013 stieg er zum Geschäftsführer und Partner der Sparte Serviceplan International auf. Zuvor war er unter anderem für die BBDO-Tochter Interone tätig. Neben Noder wird die Gruppe von Florian Haller (Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe), Peter Haller, Ronald Focken, Alexander Schill und Fabian Prüschenk geführt.

Zudem meldet Serviceplan Content Hamburg einen Neuzugang: Markus Drühe (46) hat die neu geschaffene Position des Geschäftsführers Digital übernommen. Drühe kommt von der Kreativagentur Philipp und Keuntje, wo er zuletzt als Executive Client Services Director tätig war. Auch Geschäftsführerin Melanie Hart ist aus der Elternzeit zurück.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats