Kein Verkauf von Moskovskaya und Stolichnaya


Ein Hamburger Gericht untersagte jetzt dem deutschen Importeur Simex den Vertrieb der russischen Wodka-Sorten Moskovskaya und Stolichnaya. Der Grund: Russische Kläger vertreten die Ansicht, die Etiketten "echter russischer Wodka" und "erzeugt und abgefüllt in Russland" auf den genannten Sorten seien nicht zutreffend. Eine solche Bezeichnung dürften nur Getränke tragen, die aus russischem Reinalkohol gebrannt und in Russland zu Wodka gemischt seien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats