Investition Skandinavischer Fleischvermarkter HKScan baut neue Betriebe


Der bedeutende skandinavische Fleischverarbeiter HKScan investiert in zwei neue Geflügelverarbeitungsbetriebe: In West-Finnland soll für 35 bis 65 Mio. Euro ein neue Produktionsstätte und in Ralvere (Estland) eine weitere für 20 Mio. Euro entstehen. Laut Unternehmensangaben sollen mit den neuen Betrieben die Produktionsprozesse gestrafft und die Qualität der Produkte verbessert werden. Ob das bereits bestehende Werk in Westfinnland nur modernisiert oder das bestehende abgerissen und ein neues gebaut wird, ist noch nicht entschieden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats