Smithfield auf dem Weg der Besserung


LZ|NET. US-Fleischkonzern Smithfield Foods hat im Ende Januar 2010 abgeschlossenen ersten Quartal des Geschäftsjahres 2010 einen Umsatz von 2,9 Mrd. USD erzielt, nach 3,4 Mrd. USD im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Dabei verringerten sich die Verkäufe an frischem Schweinefleisch um 10 Prozent auf einen Wert von 1,02 Mrd. USD. Der Umsatz mit verpackten Fleischteilen sank um mehr als 18 Prozent auf 1,38 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats