Halbjahr Smithfield Foods legt Gewinnsprung hin


Der US-Schweinefleischproduzent Smithfield Foods hat im ersten Halbjahr (endet am 29. Juni) von der hohen Nachfrage in allen Regionen profitiert. Zudem treibt das in den USA insbesondere im Ferkelbestand grassierende PED-Virus die Preise. Das Nettoergebnis steigt dadurch um annähernd das Fünffache auf 248,2 Mio. US-Dollar, während der Gruppenumsatz moderat um 8,6 Prozent auf 7,2 Mrd. USD zulegt. Das operative Ergebnis verdoppelte sich auf 456,6 Mio. USD.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats