Smithfield mit Gewinn


Smithfield Foods, größter Schweinefleischvermarkter der USA, hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2008 (Ende Oktober) die Folgen der Schweinepest in Rumänien zu spüren bekommen. Mit rund 13 Mio. Dollar (USD) schlagen die dort angefallenen Kosten für Keulungs- und Desinfektionsmaßnahmen auf den Gewinn des zweiten Quartals durch. Deutlich verbessert haben sich die Erträge auf dem US-Markt für Schweinefleisch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats