Smithfield erhöht Umsatz, doch weniger Gewinn


Der amerikanische Fleischproduzent Smithfield Foods Inc. meldet fürs dritte Quartal einen Gewinnrückgang um 15 Prozent. Als Gründe werden u.a. hohe Futterkosten und geringeren Erträge aus der Schweinefleischproduktion genannt. Der Nettogewinn des größten Schweinefleischproduzenten in den USA belief sich auf 60,4 Mio. (71 Mio.) US-Dollar. Der Umsatz erhöhte sich von 2,93 Mrd. USD im Vorjahr auf 3,28 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats