Fleischkonzern Smithfield plant eigene Läden in China


Nach der Übernahme durch die chinesische WH Gruppe will der Fleischkonzern Smithfield Foods eigene Läden und Werke in China eröffnen. Der neue Zugang zum chinesischen Markt schlägt sich in den Quartalszahlen nieder, die neben einem zweistelligen Exportplus mit einem satten Gewinnsprung aufwarten.
Im ersten Quartal legte das operative Ergebnis um 234 Prozent auf 196 Mio. USD zu (Vorjahreszeitraum:

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats