Spar AG: Streit über Sozialplan


Neuer Zwist zwischen Pro und Spar-Zentrale Betriebsrat wirft Management "vorsätzliche Täuschung" vor -- Mitarbeiter könnten Abfindung verlieren / Von Marliese Kalthoff Zwischen dem Betriebsrat der Pro Hamburg und der Spar Handels AG bahnt sich eine Neuauflage des Streits über den im Mai verabschiedeten Sozialplan an. Die Arbeitnehmervertreter werfen der Geschäftsleitung vor, sich nicht an die Vereinbarungen zu halten und die Beschäftigten der zum 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats