Spar kämft weiter mit rückläufigen Umsätzen


vwd. Die Spar Handels-AG, Schenefeld bei Hamburg, hat weiterhin mit rückläufigen Umsätzen zu kämpfen. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres habe sich der Konzernumsatz um drei Prozent auf 9,4 Mrd DEM ermäßigt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Vorstand bekräftigte allerdings, dass bis zum Jahr 2002 sowohl die Wettbewerbsfähigkeit als auch die Profitabilität wieder hergestellt werde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats