Spar reduziert operativen Verlust


Der Discounter Netto hat die Spar Handels AG im ersten Halbjahr vor größeren Umsatz- und Ertragseinbußen bewahrt. Der Konzern-Erlös reduzierte sich um 0,9 Prozent auf 3,21 Mrd. EUR, der operative Verlust verringerte sich um 22,2 Prozent auf minus 60,9 Mio. EUR. Obwohl die Schäden durch die Flut bedeutend seien, sieht Vorstandschef Fritz Ammann den Sanierungserfolg nicht gefährdet. Mit einem Wachstumsplus von 15,5 Prozent schlug die expansive Discount-Schiene Netto in der Halbjahresbilanz des Handelskonzerns als einzige Sparte positiv zu Buch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats