Spielwaren-Messe endet in Nürnberg


Nach der 60. Internationalen Spielwarenmesse blickt die Branche zuversichtlich in das laufende Geschäftsjahr. «Wir werden die Umsätze steigern», sagte der Geschäftsführer des Deutschen Verbands der Spielwaren-Industrie, Volker Schmid, zum Abschluss der weltweit größten Spielzeugschau in Nürnberg. Auch der Handel zeigte sich zufrieden. «Die Messe hat alle Erwartungen übertroffen», erklärte Willy Fischel vom Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats