WM soll Impulse geben


LZ|NET Der deutsche Spielwarenhandel rechnet für 2006 mit kräftigen Umsatzzuwächsen. Belebung erhofft sich die Spielwarenbranche von Spielen rund um die Fußball-WM. Die Umsätze im aktuellen Geschäftsjahr bewegen sich in etwa auf Vorjahresniveau. Das ergab eine Umfrage, die der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels (BVS) unter seinen Mitgliedern durchgeführt hat. Danach geht der Verband für den Spielwaren-Gesamtmarkt von einem Umsatz von etwa 3,3 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats