Bundestag will EU-Richtlinie für Spielzeug-Sicherheit verschärfen


Der Bundestag fordert von der EU strengere Maßnahmen, um die Sicherheit von Kinderspielzeug zu erhöhen. Der Anfang des Jahres vorgelegte Richtlinien-Entwurf der EU-Kommission gehe in verschiedenen Punkten nicht weit genug, heißt es in einem parlamentarischen Antrag, den der Bundestag einstimmig gebilligt hat. Unter anderem fordern die Abgeordneten darin ein komplettes Verbot von Chemikalien, die Krebs erregen, Allergien auslösen oder das Erbgut schädigen können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats