Absatz von Spielwaren auf Vorjahreshöhe


Die Spielwarenfachgeschäfte haben im Jahr 2004 einen Umsatz von gut 1,4 Mrd. Euro erzielt, teilt das Statistische Bundesamt anlässlich der Internationalen Spielwarenmesse "Toy Fair" vom 10. bis 15. Februar 2005 in Nürnberg mit. Bezogen auf die Anzahl der Kinder bis 14 Jahren in Deutschland wurden im Jahr 2004 rechnerisch 121 Euro je Kind im Spielwarenfachgeschäft ausgegeben. Dieser Wert lag in etwa auf dem Niveau der Vorjahre.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats