Zahlen verwirren Spirituosenanbieter


Der Spirituosenmarkt hat sich im ersten Halbjahr 2001 weit weniger stabilisiert als erwartet - zumindest nach den Erhebungen der GfK-Marktforschung. Dagegen zeichnet Nielsen ein positiveres Bild. Laut GfK lagen die Absätze im Lebensmittelhandel (LEH) um 6,9 Prozent unter dem Vorjahr. Nielsen gelangt zu ganz anderen Zahlen: Hiernach haben sich die Hersteller mit einem Plus von 1 Prozent behauptet. Die gravierenden Abweichungen bewegen die Branche und führen zu heftigen Diskussionen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats