Wiederum leichtes Minus bei Spirituosen


LZnet. Die Spirituosenanbieter in Deutschland mussten auch im vergangenen Jahr einen leichten Rückgang des pro-Kopf-Konsums hinnehmen. Damit setzte sich der Trend weiter fort.Die Wirtschaftskrise ist an den Anbieteren von Spirituosen in Deutschland weitgehend unbemerkt vorbeigegangen. Der Rückgang des pro-Kopf-Verbrauchs um 0,1 Liter auf 5,4 Liter ist eher auf die demografische Entwicklung zurückzuführen, denn das Minus reiht sich in einen jahrelangen, jeweils leichten Schrumpfprozess ein.Nach

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats