Spirituosenbranche muss weiter kämpfen


Die Spirituosenhersteller müssen in Deutschland weiter hart kämpfen. Nach Einschätzung des Bundesverbandes der Spirituosen-Industrie und -Importeure (BSI) ist angesichts der Finanz- und Wirtschaftskrise mit einer merklichen Belebung der deutschen Konjunktur derzeit nicht zu rechnen. "Umso wichtiger ist es, dass den Herstellern und Importeuren von Spirituosen die Freiräume erhalten bleiben, die für eine gesunde und nachhaltige Wertschöpfung unbedingt vonnöten sind", so der BSI.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats