Bacardi Spirituosenhersteller bekommt offenbar neuen Deutschland-Chef


Die Neuorganisation von Bacardi in Europa hat offenbar erste personelle Konsequenzen. Die acht Länder (DACH und Nordic), die Mark de Witte drei Jahre lang in Hamburg verantwortete, werden zum 1. Oktober neu gegliedert, ist im Umfeld des Spirituosenherstellers zu hören.
Beobachter vermuten, dass de Witte deshalb Bacardi verlassen wird. Eine Bestätigung gibt es hierfür nicht, auch nicht dass Vert

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats