Fahrradhersteller Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ehemaligen Mifa-Vorstand


Die Schieflage beim Fahrradbauer Mitteldeutsche Fahrradwerke (Mifa) hat ein juristisches Nachspiel. Die Staatsanwaltschaft in Halle (Saale) hat ein Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Alleinvorstand Peter Wicht und weitere Personen eingeleitet. "Wir ermitteln wegen möglicher Verstöße gegen das Aktiengesetz und weiterer Straftaten", bestätigte eine Sprecherin dem Handelsblatt. Es werde a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats