Starbucks gründet Joint Venture in Spanien


LZ|NET. Der amerikanische Coffeeshop-Betreiber Starbucks hat ein JV mit den spanischen Firmen Grupo Vips und Fripan gegründet. Der erste Coffee-Shop wird im Frühjahr 2002 in Madrid eröffnet. Der Restaurantbetreiber Grupo Vips hält die Mehrheit an dem JV. Fripan führt Kaffeehäuser und Konditoreien in Barcelona. Wie berichtet treibt Starbucks seine Expansion in Europa rasch voran. Erst kürzlich wurde hierzulande ein JV mit KarstadtQuelle gegründet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats