Starbucks startet Kooperation mit PepsiCo


Die Kaffehauskette Starbucks und der Softdrink-Konzern PepsiCo haben eine weltweite Vertriebskooperation vereinbart. Ziel sei es, Starbucks' Fertiggetränke über die PepsiCo-Organisation auch jenseits Nordamerikas in die Supermärkte zu bringen, teilten die beiden Unternehmen mit. Als erstes haben sich die Partner den Gang nach China vorgenommen. In Südkorea, Japan und Taiwan verkauft Starbucks seine Fertiggetränke bereits in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats