Währungseffekte Starker Dollar belastet US-Konzerne


LZnet. Der anziehende Dollar macht den US-Konzernen zunehmend zu schaffen. Belastet von der immer wertvolleren Heimatwährung – in den vergangenen 12 Monaten hat der Greenback allein gegenüber dem Euro 17,5 Prozent gewonnen – werden die Auslandsgeschäfte von internationalen Schwergewichten wie Procter & Gamble, Colgate und Johnson & Johnson immer schwieriger.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats