Erstes Quartal Starkes Pfund macht BAT zu schaffen


Der Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat im ersten Quartal von höheren Preisen für seine Zigaretten profitiert. Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten bereinigt um Währungseffekte um zwei Prozent geklettert, wie Europas größter Tabakkonzern am Mittwoch in London mitteilte. Der Hersteller von Marken wie "Lucky Strike", "Pall Mall", "Kent" oder "Dunhill" verfehlte damit aber die Erwartungen von Analysten. Die Experten hatten mit einem höheren Zuwachs gerechnet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats