Stauder ist für Allianzen offen


LZ|NET. Der Pilsspezialist Stauder steht für Allianzen bereit. Die hochpreisige Marke habe gemeinsam mit einem starken Partner noch hinreichend Wachstumschancen, meint Mitinhaber Dr. Claus Stauder in einem LZ-Gespräch. Bei leichten Absatzeinbußen und stabilem Umsatz konnte die Privatbrauerei 2002, laut Stauder,einen zufrieden stellenden Gewinn erwirtschaften können. "Wenn sich eine strategische Allianz ergibt, in der sich das Potenzial unserer Marke noch stärker zur Geltung bringen lässt, sind wir dazu unter bestimmten Voraussetzungen durchaus bereit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats