Stofftier-Hersteller Steiff holt Produktion aus China zurück


Der traditionsreiche Stofftier-Hersteller Steiff holt seine vor vier Jahren teilweise nach China verlegte Produktion zurück an den Stammsitz nach Giengen an der Brenz (Baden- Württemberg). Trotz der deutlichen Preisvorteile bei der Herstellung sei die Produktion in Fernost "für ein Qualitätsprodukt einfach nicht kalkulierbar", sagte Steiff-Geschäftsführer Martin Frechen den "Stuttgarter Nachrichten".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats