Steiff stärkt Spielwarenbeschäft


Der Stofftier-Hersteller Steiff will nach starken Umsatzeinbrüchen mit einer neuen Strategie und einem überarbeiteten Markenauftritt Boden gut machen. Künftig werde das Unternehmen sich neben dem Sammlergeschäft wieder verstärkt auf das Kindergeschäft konzentrieren, sagte Geschäftsführer Martin Frechen bei der Präsentation des neuen Konzepts in München. Mit dem Motto «Für Kinder ist nur das Beste gut genug» will das schwäbische Unternehmen aus Giengen an der Brenz sich als weltweit führender Hersteller hochwertiger und langlebiger Stofftiere positionieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats