Sternburg Brauerei steigt in Berliner Wahlkampf ein


Im Kielwasser des Berliner Wahlkampfes geht auch die ostdeutsche Sternburg-Brauerei auf Stimmenfang: Neben den Plakaten von Klaus Wowereit, Renate Künast oder Frank Henkel fordert dieser Tage die zur Radeberger Gruppe (Oetker) gehörende Biermarke frech "Flaschen an die Macht!". Gar nicht lustig, findet das Berliner Ordnungsamt.   Die Plakate sehen aus wie typische Wahlkampfwerbung: Ein Bildmotiv, ein markiger Spruch, darunter die selbstbewusste Feststellung: "Die beste Wahl".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats