Risken führt Haftbeschwerde


Dr. Arno Risken, geschäftsführender Gesellschafter der Stockmeyer Beteiligungs GmbH in Bad Rothenfelde, bleibt zunächst weiter in Untersuchungshaft. Ein Haftprüfungstermin, der zu einer kurzfristigen Freilassung auf Kaution hätte führen können, wurde nicht beantragt. Es habe zu wenig Aussicht auf Erfolg bestanden, erklärt Riskens Kölner Anwalt Wolfgang Bornheim. Statt dessen wurde von Bornheim ein Haftbeschwerde-Verfahren eingeleitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats