Stollwerck legt den Schwerpunkt auf Sarotti


LZ|NET. Die Kölner Stollwerck AG will die eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen im Zuge der Integration in den Konzernverbund der neuen Muttergesellschaft Barry Callebaut AG fortsetzen. Dazu gehört eine noch klarere Fokussierung auf die Marke Sarotti. "Wir wollen ein innovativer und wettbewerbsfähiger Anbieter sein." Mit diesen Worten umreißt Richard Crux, seit gut einem halben Jahr Vorstandssprecher bei der Kölner Stollwerck AG und gleichzeitig verantwortlich für die Endverbrauchersparte der Schweizer Konzernmutter Barry Callebaut AG, Zürich, das Ziel des Süßwarenunternehmens.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats