Bauern verlieren tausende Tonnen Lebensmittel nach der Ernte


Bei den deutschen Bauern gehen laut einer Studie relativ wenig Lebensmittel beim Ernten und Lagern verloren - jedoch sind es angesichts großer Mengen jedes Jahr tausende Tonnen. Mit besserer Technik könnten Einbußen weiter reduziert werden, wie eine vom Bundesagrarministerium vorgelegte Analyse ergab.
Bei Weizen gehen demnach 3,3 Prozent der Erntemenge verloren, was pro Jahr 820.000 Tonnen ausmac

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats