Stuttgarter Hofbräu mit rückläufigem Bierumsatz


vwd. Die Stuttgarter Hofbräu AG, Stuttgart, verzeichnete im Geschäftsjahr 1998/99 (30. September) einen Rückgang des Bierumsatzes um 5,2 Prozent auf 137,4 (144,9) Mio. DM.   Eine schwache Konsumneigung in Facheinzelhandel und Gastronomie sowie die weitere Verschärfung des Verdrängungswettberbs für Bier über den Preis durch die fortschreitende Konzentration im Lebensmitteleinzelhandel werden dafür in dem am Donnerstag vorgelegten Geschäftsbericht als Gründe genannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats