Stuttgarter Hofbräu: Umsatzrückgang


Hofbräu verzeichnet Rückgänge Weitere Ausstoß- und Umsatzverluste im laufenden Geschäftsjahr/ Von Werner Prill Die Stuttgarter Hofbräu AG leidet weiter unter dem scharfen Wettbewerb in der Branche. Überkapazitäten und weiter abnehmender Verbrauch verursachten in den ersten Monaten des neuen Geschäftsjahres (30.9.) Ausstoß- und Umsatzrückgänge.   Ärgerlich zeigte sich Brauereichef Peter May über die Niedrigpreis-Aktionen nationaler Anbieter, die "den Markt immer wieder erheblich stören".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats