Südfleisch: Angespannte Ertragslage


Südfleisch ist noch nicht profitabel Höhe der Restrukturierungs-Aufwendungen noch nicht bekannt Der Südfleisch-Konzern steckt -anders als geplant- immer noch in der Restrukturierung. Wettbewerb und Konzentration zwangen Europas größten Rindervermarkter im November 1997 das 1995 aufgelegte Unternehmenskonzept nochmals zu verlängern.   "Wir sind noch einmal in die Konzentration der Rinderschlachtungen auf noch weniger Betriebe und noch einmal tief ins Kostenmanagement eingestiegen", sagte Günther Dietrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Südfleisch GmbH, München, im Gespräch mitvwd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats