Südfleisch verliert im vergangen Jahr


Die Südfleisch Holding AG, München, meldet für 2003 einen Verlust von rund 8,4 Mio. Euro. Doch konnte eine Verbesserung der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um rund 15 Mio. Euro erzielt werden, teilt das Unternehmen mit. Der rückläufige Umsatz für 2003 um 8,5 Prozent wird mit 1,18 (1,29) Mrd. Euro angegeben. Als Gründe für den Rückgang werden u.a. günstigere Rohstoffpreise und die Schließung der Schlachtstelle in Ansbach genannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats