CropEnergies startet an der Börse


Der Bioethanol-Hersteller CropEnergies hat bei seiner Börsenpremiere die Anleger nicht überzeugen können. Trotz eines freundlichen Börsenklimas wurden die Aktien des Mannheimer Unternehmens erstmals zu 7,50 Euro und damit klar unter dem Ausgabepreis von 8,00 Euro gehandelt. Zuletzt lag der Kurs bei 7,65 Euro. Der Ausgabepreis hatte bereits am unteren Ende der Preisspanne gelegen. Vorstand Lutz Guderjahn zeigte sich zwar enttäuscht über die Kursentwicklung, sieht die Zukunft der Tochter der im MDAX notierten Südzucker aber dennoch optimistisch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats