TNS empfiehlt WPP-Angebot anzunehmen


Das britische Marktforschungsunternehmen Taylor Nelson Sofres (TNS) empfiehlt seinen Aktionären, das Übernahmeangebot des Werbekonzerns WPP für TNS anzunehmen. WPP hatte im Rahmen des Übernahmeangebot 60,86 Prozent des TNS-Kapitals angedient bekommen und angekündigt, ihre Kaufofferte bis zum 8. Oktober aufrecht zu erhalten sowie sich mit einer Mindestannahmequote von 75 Prozent statt von 90 Prozent zufrieden zu geben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats