Saudi-Arabien will Tabakkonzerne verklagen


Saudi-Arabien will internationale Tabakproduzenten auf mehr als 2 Mrd. Euro Schadenersatz verklagen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Das Verfahren soll am 11. September in Riad eröffnet werden. Der Staat, so heißt es, werde von den Unternehmen eine Einmalzahlung in Höhe von 2 Mrd. Euro fordern, anschließend sollen sie eine jährliche Summe von 99 Mio. Euro für die Behandlung von durch Rauchen verursachter Krankheiten bezahlen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats