Bundestag beschließt Tabakerhöhung


Der Bundestag hat zur Finanzierung des Kampfes gegen den Terrorismus die Erhöhung der Tabak- und der Versicherungssteuer beschlossen. Danach wird die Steuer auf Zigaretten zum 1. Januar 2002 um 0,01 EUR pro Zigarette und ein Jahr später um weitere 0,01 EUR erhöht. Die Versicherungssteuer wird zu Beginn des kommenden Jahres von 15 auf 16 Prozent angehoben. Das "Gesetz zur Finanzierung der Terrorbekämpfung" wurde gegen die Stimmen von CDU/CSU, FDP und PDS mit den Stimmen der Regierungskoalition angenommen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats