Verleger protestieren gegen Werbeverbot für Zigaretten


Das von der Bundesregierung geplante Werbeverbot für Zigaretten und sonstige Tabakwaren ist von den Zeitungs- und Zeitschriftenverlegern empört aufgenommen worden. «Angesichts der angespannten Werbekonjunktur bedeutet jegliches Werbeverbot eine direkte Gefährdung von Arbeitsplätzen», erklärte der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ). Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und die Werbebranche vermuten, dass das von der EU-Kommission vorgegebene Verbot später auch auf andere Produkte ausgedehnt werden solle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats