Zigarettenhersteller wollen Aufschub der Tabaksteuer


Die Zigarettenindustrie hat die Bundesregierung aufgefordert, die geplanten Tabaksteuererhöhungen zeitlich zu strecken oder zu verringern. "Fest steht bereits jetzt, dass wir das Steueraufkommen von 2003 nicht erreichen werden", sagte Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Cigarettenindustrie, Ernst Brückner gegenüber der Presse. Die Steuererhöhungen hätten zu einem Absatzeinbruch im Zigarettenverkauf geführt, der allein im Mai 20 Prozent betragen habe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats