Tabaksteuer lässt Preise anziehen


Die höhere Tabaksteuer zum 1. März hat die Verbraucherpreise in Deutschland wieder stärker klettern lassen. Dies geht aus ersten Daten der Statistischen Landesämter in Stuttgart und Düsseldorf hervor. Demnach legten die Preise für die Lebenshaltung der Haushalte in beiden Bundesländern allein von Februar auf März um durchschnittlich 0,4 Prozent zu. Die zuletzt rückläufige jährliche Teuerungsrate stieg damit in Nordrhein-Westfalen auf 1,0 (Februar: 0,8) Prozent, in Baden-Württemberg auf 1,5 (1,1) Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats