Keine Änderung der Tabaksteuer


Das Bundesfinanzministerium hat einen «Focus»- Bericht zurückgewiesen, wonach Ressortchef Hans Eichel (SPD) auf eine Tabaksteuererhöhung 2005 verzichten will. «Die (...) unterstellte Rücknahme der Tabaksteuererhöhung trifft nicht zu. Auch Überlegungen, stattdessen die Besteuerung für Feinschnitt anzuheben, sind nicht richtig», erklärte Ministeriumssprecher Jörg Müller in Berlin. Das Magazin berichtet, Eichels Beamte bereiteten bereits eine stärkere Anhebung der Steuersätze für selbst gedrehte Zigaretten (Feinschnitt) vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats