Belgien verbannt Tabakwerbung


Belgien will schon bald europäische Zeitungen und Zeitschriften, die Tabakwerbung enthalten, nicht mehr ins Land lassen. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Focus» sieht ein Gesetz der Regierung von Premierminister Guy Verhofstadt eine Verschärfung der bisher nur für belgische Printmedien geltenden Werbebeschränkungen vor. Grund für die Ausweitung, die bereits im August in Kraft treten soll, sei eine EU-Vorgabe, hieß es in Brüssel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats