Tank & Rast setzt Börsengang


Die Autobahnraststätten-Gesellschaft Tank & Rast soll an die Börse gebracht werden. Das teilten die Deutsche Lufthansa als eine der Eigentümerinnen und das Unternehmen mit. Der Vorstandschef der Tank & Rast Holding AG, Karl-H. Rolfes, erklärte in Bonn, das Unternehmen sei "für einen Börsengang bestens vorbereitet". Er verwies auf ein erfolgreiches Geschäftsmodell mit modernisierten Anlagen und stabilen Erträgen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats