Verdi verstärkt Druck


Verdi verstärkt den Druck auf die Arbeitgeber. Erste Warnstreiks im Einzelhandel sind im Raum Stuttgart geplant, teilt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) mit. Die zweite Verhandlungsrunde im baden-württembergischen Einzelhandel ist für den Donnerstag geplant. Verdi-Verhandlungsführer Werner Wild warnt die Arbeitgeber davor, "weiter auf Zeit zu spielen". "Wir erwarten von den Händlern ein verhandlungsfähiges Angebot - andernfalls nehmen sie in Kauf, dass auch im Einzelhandel die Tarifrunde 2002 mit Arbeitskämpfen ausgetragen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats