Tarifverhandlungen abgebrochen


Die Tarifverhandlungen für den Einzelhandel in Hessen sind nach der ersten Runde ohne Ergebnis auf Anfang Juni vertagt worden. Die Gewerkschaft ver.di bestand darauf, nur über Einkommenserhöhungen zu verhandeln, sagte Verhandlungsführer Bernhard Schiederig. Die Arbeitgeber hätten eine Nullrunde verlangt und unter anderem die Forderung nach längeren Arbeitszeiten präsentiert. «Wir sind nicht bereit, über ungekündigte Tarifverträge zu verhandeln», sagte Schiederig.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats